Schwimmen lernen Masterkurs

Schwimmen lernen Masterkurs von Mike Prange

Schwimmen lernen Masterkurs für Erwachsene und Kinder

Schwimmen lernen ist auch für viele erwachsene Menschen immer noch ein heikles Thema. Man gibt ja nicht gerne zu, dass man nicht schwimmen kann und viele Leute schämen sich einfach zu sehr, um einen öffentlichen Kurs zu belegen. Dazu kommen die Kosten.

Man ist aber keinesfalls allein, Statistiken sagen etwa 35%  der Deutschen können nicht oder nur sehr schlecht schwimmen. Ein unglaublicher Wert.

Mike Prange, ein Fachangestellter für Bäderbetriebe, gibt in seinem eBook „Schwimmen lernen Masterkurs“ den Betroffenen eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand und verrät darin das Geheimnis um leicht Schwimmen zu lernen. Seine Anleitung richtet sich nicht ausschließlich an Erwachsene, sondern ist auch für die Kleinen sehr gut umzusetzen. Bei Kindern ist es oft ein Problem, dass die angebotenen Kurse häufig ausgebucht sind.

Hast Du den Mut Schwimmen zu lernen?

Es ist kein Geheimnis, dass man mit einer richtigen Anleitung Schwimmen lernen kann. Jeder Schwimmtrainer hat seine eigene Methode. Der Schwimmen lernen Masterkurs ist perfekt für Kinder und Erwachsene. Vor allem Kinder lernen mit der „Frosch, Vogel, Fisch“ Methode sehr schnell Schwimmen.

Jetzt kannst auch Du Schwimmen lernen oder deinem Kind das Schwimmen beibringen, denn der Schwimmen lernen Masterkurs ist gestartet! Nun kann jeder seinem Kind das Schwimmen beibringen oder selber Schwimmen lernen.

Du kannst noch heute anfangen Schwimmen zu lernen!

Lerne selber Schwimmen oder bringe es deinem Kind bei und im nächsten Urlaub kann jeder sorgenfrei Schwimmen gehen!

Hierbei gilt es jedoch ein Paar Regeln und Schritte zu beachten! Du kannst auch selbst versuchen Schwimmen zu lernen. Doch ohne eine Anleitung wirst du nichts
erreichen – Du wirst nur Schwimmen lernen können, wenn Du dabei richtig vorgehst.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus dem Schwimmen lernen Masterkurs Ratgeber:

  • Die Ziele – Was Sie für das Seepferdchen benötigen und welches Ziel Sie als Erwachsener verfolgen sollten. Und welche Ziele Sie sich ebenfalls beim Schwimmen lernen setzen können.
  • Die Wassergewöhnung – Wie Sie sich oder Ihr Kind an das Wasser gewöhnen. Welche Übungen Sie dafür machen können um diesen ersten wichtigen Schritt zu bewältigen. Man sollte erst anfangen Schwimmen zu lernen, wenn man sich an das Wasser gewöhnt hat.
  • Die Hilfsmittel – Welche Hilfsmittel Sie benötigen und wie Sie die Hilfsmittel richtig anlegen und benutzen.
  • Springen lernen – Wie Sie oder Ihr Kind das Springen lernen und damit einer der drei Kriterien für das Seepferdchen erfüllen.
  • Das Tauchen – Wie Sie oder Ihr Kind das tauchen lernen und welche Übungen Sie beim Tauchen machen können, wenn Sie oder Ihr Kind Angst vor dem Tauchen hat.
  • Der Beinschlag – Wie Sie oder Ihr Kind den Beinschlag lernen. Mit welchen Hilfsmitteln Sie das ganze erleichtern können.
  • Die Technik – Mit Welcher Technik Sie den Beinschlag durch eine kleine Übung viel schneller sich selber beibringen können oder Ihrem Kind den Beinschlag schneller beibringen können.
  • Der Armzug – Wie Sie oder Ihr Kind den Armzug lernen.
  • Die Koordination – Wie Sie oder Ihr Kind die Koordination zwischen den Beinen und den Armen lernen und so den wichtigsten Schritt zum Schwimmen lernen machen.
  • Der Profi Griff – Wie Sie Profi Griffe anwenden die speziell für das Schwimmen ohne Hilfsmittel gedacht sind, um Schwimmen zu lernen.

In dem Ratgeber »Der Schwimmen lernen Masterkurs«findest Du alle Informationen, wie Du vorgehen solltest, wenn Du Die Angst vor dem Wasser verlieren willst und noch heute Schwimmen lernen möchtest!

Der Ratgeber kommt mit 2 Boni: dem Kraulen lernen Videokurs und einer lebenslangen Mitgliedschaft im Schwimmen lernen Club!

Zum Angebot: Schwimmen lernen Masterkurs

This entry was posted in Schwimmen lernen and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.